Akademické gymnáziumškola hlavního města Prahy

Über die Schule

Die Schule bietet 3 Schwerpunkte an:
- Mathematik und Naturwissenschaften (Klassen A)
- Französisch und Latein (Klassen B)
- Gesellschafts-wissenschaftlicher Schwerpunkt (Klassen C, D)

Ab 3.Jahrgang (in Klasse 12) wählen die Schüler 2 Leistungskurse, im letzten Schuljahr noch 2 Grundkurse dazu. Es gibt auch eine Reihe von fakultativen Fächern wie die Arbeitsgemeinschaften Sport, Chor, Kammerorchester, Zirkel der bildenden Künste, dramatischer Zirkel, Konversation in den Fremdsprachen, Übungen in Mathematik usw.

Alle Bewerber müssen schriftliche Aufnahmeprüfungen ablegen. Im Schulgebäude stehen 22 Räume zur Verfügung, davon 15 Fachräume für Sprachen, Informatik, Physik, Chemie, Biologie, Geschichte, Geographie, Musik und bildende Kunst. Außerdem gibt es 2 Turnhallen, ein Fittness-- center und einen Sportplatz.

 

Zur Ausstattung der Schule gehören selbstverständlich Computer, Drucker, Scanner, interaktive Tafeln und die Schulbibliothek. Zu den außerschulischen Aktivitäten der Schüler zählen z.B. das Frühlings-und Adventskonzert des Schulchores, das Schultheater, Kunstausstellungen, Poesie-Abende, Tage der einzelnen Fremdsprachen, Sporttage und Turniere, sowie das Festival des Akademischen Gymnasiums. Die begabtesten Schüler nehmen an dem Treen des Europa-Jugend- Parlaments und des Lions-Clubs teil.

Die Schule organisiert am Anfang jeden Schuljahres einen Kurs zum Kennenlernen für die neuen Schüler, sowie einen Skikurs im Riesengebirge und in Weißsee in Österreich.

An der Schule wirkt ein Förderverein, dessen Ziel die Unterstützung, Präsentation und die weitere Entwicklung der Schule ist. Unter dieser Mitwirkung ndet jedes Jahr ein Abiturball statt. Die Abiturzeugnisse werden den Absolventen vom Oberbürgermeister unter der Teilnahme der Lehrer, Eltern und Freunde überreicht.